Aktuelles

Termine

Sorry, no posts matched your criteria.

Ruhrparlament- Anna Teresa Kavena in Fraktionsvorstand gewählt.

27. November 2020| SPD Recklinghausen

Anna Teresa Kavena am 26.11.2020 zur Fraktionswahl im Ruhrparlament:

„Heute wurde ich bei der konstituierenden Fraktionssitzung in den Fraktionsvorstand gewählt. Ich übernehme damit aus erster Reihe Verantwortung für unsere Region, für unser Recklinghausen. Ob Wirtschaftsförderung, Kultur, Infrastrukturentwicklung oder Klimapolitik – in all diesen Bereichen werden in Kooperation zwischen RVR und den Städten wichtige Weichen gestellt. Im Ruhrparlament werden wichtige Entscheidungen für die Zukunft unserer Städte getroffen. Ich werde zukünftig dem Planungsausschuss angehören nicht nur dort werde ich mich dafür einsetzten, dass das Ruhrparlament mit allen Städten gemeinsam eine Vision für unsere Region entwickelt und unsere Städte zukünftig effektiver zusammenarbeiten.
Die Metropole Ruhr ist die dichteste Städtelandschaft in Deutschland. Mit 165.500 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen und einem Jahresumsatz von 354 Mrd. € haben wir gute Chancen für die Zukunft. Wir können Strukturwandel! Der Erhalt unseres industriellen Kerns durch einen gezielten Umbau unserer Region zum Zentrum einer nachhaltigen Industrie bleibt dabei eine unserer größten Herausforderungen. Für mich gilt: Bei unserer Wirtschaftspolitik müssen die Menschen im Vordergrund stehen. Wir fördern Wirtschaft, um gute Arbeitsplätze zu schaffen! Für das Ruhrgebiet heißt das, dass wir Lehren aus der gescheiterten Regionalplanung ziehen müssen.
Ich werde in meiner Arbeit im ersten direkt gewählten Ruhrparlament die Interessen des Kreises Recklinghausen vertreten und sein Potenzial fördern. Hierzu gehört, dass wir ausreichend Flächen für Gewerbe und Industrieansiedlungen aber auch für Neubaugebiete in unseren Städten vorhalten können. Es darf nicht sein, das sich in unserer Region Unternehmen aufgrund fehlender Gewerbeflächen nicht ansiedeln und der Neubau von bezahlbarem Wohnraum an Flächenknappheit scheitert. Mit Blick auf Industrieflächen werde ich mich mit aller Kraft für die längst überfällige Realisierung des NewParks in Datteln einsetzen.
Ich freue mich auf die nächsten fünf Jahre und werde euch regelmäßig von meiner Arbeit im Ruhrparlament informieren.“

Termine

Sorry, no posts matched your criteria.